Benutzerin Diskussion:Natalie Freyaldenhoven

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Inhaltsverzeichnis

Hausverbote[Quelltext bearbeiten]

Auf dieser Seite haben Mitarbeiter des WikiProjekt Umgang mit bezahltem Schreiben (Projekt Gekaufte Artikel) absolutes Schreibverbot.

Auf dieser Seite haben Personen absolutes Schreibverbot, die von der Wikimedia Foundation oder von Wikimedia Deutschland innerhalb der letzten 12 Monate für ihre Arbeit Arbeitslohn, andere einkommensteuerpflichtige Vergütungen oder Aufwandsentschädigungen erhalten haben. Die bloße Erstattung von Kosten für Literatur, Reisekosten oder Ähnliches bleibt unbeanstandet.

Auf dieser Seite haben Personen absolutes Schreibverbot, die sich mutwillig nicht an die deutsche Rechtschreibung und an die gültigen Regeln zur Groß- und Kleinschreibung halten.

Auf dieser Seite hat Horst Gräbner wegen seines Overrulings in der Causa Janneman 3 Tage für immer Schreibverbot. Ferner haben alle Personen absolutes Schreibverbot, die als Denunziantin oder in irgendeiner anderen Weise zur Office Action gegen Benutzer:Janneman beigetragen haben.

Auf dieser Seite haben die Mitglieder der Redaktion Recht so lange absolutes Schreibverbot, wie aus dem Fließtext (nicht dem Abschnitt "Weblinks") von Wikipedia-Artikeln zu Rechtsthemen auf die werbefinanzierten Websites buzer.de und dejure.org verlinkt wird.

Nuvola apps kmoon.png Ich bin bei Wikipedia derzeit nicht oder nur eingeschränkt aktiv.
(siehe „Wikipause“)

letzte Bearbeitungen

Wikipause[Quelltext bearbeiten]

Schade, schade, bin möglicherweise auf Monate hinaus beruflich stark eingespannt. Ich komme aber wieder! Liebe Grüße, gegebenenfalls auch schon schöne Feiertage und guten Rutsch! --Natalie Freyaldenhoven (Diskussion) 11:55, 11. Nov. 2018 (CET)

Willkommen bei Wikipedia![Quelltext bearbeiten]

Hallo Natalie Freyaldenhoven!

Schön, dass du bei Wikipedia mitmachst! Wir freuen uns über jeden neuen Autor, der mithilft, diese Enzyklopädie zu erweitern und zu verbessern.

Weil du neu hier bist, empfehle ich dir, einmal auf der Seite Starthilfe vorbeizuschauen. Dort findest du viele hilfreiche Links zu weiterführenden Hilfeseiten. Für den Schnelleinstieg als Autor bietet sich auch unser Tutorial an. Dort ist in sieben Kapiteln das Wichtigste für deine ersten Schritte hier zusammengefasst.

Wenn du dann noch Fragen hast, kannst du dich gerne an unsere Mitarbeiter auf der Seite Fragen von Neulingen wenden. Außerdem hast du die Möglichkeit, über das Mentorenprogramm einen festen Ansprechpartner für deine Anfangszeit zu finden.

Ich wünsche dir viel Spaß bei Wikipedia. --XenonX3 – () 00:49, 11. Okt. 2018 (CEST)

Dein Importwunsch zu en:Crown of the Andes[Quelltext bearbeiten]

Hallo Natalie Freyaldenhoven,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Holmium (d) 08:00, 11. Okt. 2018 (CEST)

Dein Importwunsch zu en:Hana Greenfield[Quelltext bearbeiten]

Hallo Natalie Freyaldenhoven,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Minérve aka Elendur 21:00, 15. Okt. 2018 (CEST)

Dein Importwunsch zu en:Murray Greenfield[Quelltext bearbeiten]

Hallo Natalie Freyaldenhoven,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Minérve aka Elendur 21:03, 15. Okt. 2018 (CEST)

Dein Importwunsch zu en:Yaakov Rechter[Quelltext bearbeiten]

Hallo Natalie Freyaldenhoven,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Holmium (d) 07:28, 18. Okt. 2018 (CEST)

Dein Importwunsch zu en:Zeev Rechter[Quelltext bearbeiten]

Hallo Natalie Freyaldenhoven,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Holmium (d) 07:30, 18. Okt. 2018 (CEST)

Dank für Review[Quelltext bearbeiten]

Möchte mal zurückmelden, dass ich Deine Beurteilung des Artikels Jerusalemer Tempel nach dem ersten Frust sehr hilfreich fand. Ich habe jetzt den ganzen Komplex Herodianischer Tempel herausgelöst und zu einem eigenen Artikel gemacht. Dadurch ist es möglich, Ergänzungen, die ich in verschiedenen anderen Artikeln untergebracht hatte, hierhin zu verschieben. Dank und Gruß:--Ktiv (Diskussion) 15:48, 21. Okt. 2018 (CEST)

Hallo Ktiv, schön, wenn ich damit zu einer Verbesserung beitragen konnte. Ich habe gestern die "Beobachtungsliste" entdeckt und schaue ab und zu mal nach. Und: bitte nicht frusten lassen, ich habe nur die Aufteilung empfohlen und nirgendwo ein "bah, das muss weg" gefordert. ;-)) --Natalie Freyaldenhoven (Diskussion) 23:45, 22. Okt. 2018 (CEST)

Schon gewusst & Scharon[Quelltext bearbeiten]

Hallo Natalie, erstmal vielen Dank für deine Unterstützung. Es war leider ein schlechtes Timing, deinen ersten Beitrag bei Schon gewusst? gerade in dieser heftigen Diskussion zu setzen. In 95 % der Fälle geht es dort ruhig und gesittet zu und ein nicht kleiner Teil der jetzt aktiv mit Kontra votierenden Nutzern ist in der Rubrik sonst gar nicht unterwegs. Ich fände es schön, wenn du später doch noch mal vorbeischauen könntest. Vielleicht findest du ja doch Gefallen an der Mitwirkung. Konstruktive Mitarbeiter können wir dort immer gebrauchen. Zu deiner Ermunterung zu mehr Artikeln über Karikaturen: Ich habe schon seit einiger Zeit Entwürfe zu The Politics of Fear und The Plumb-pudding in danger bei mir rumliegen, die ich auch irgendwann mal fertig bekommen will. Meine Motivation dafür ist momentan zwar aufgrund der Diskussion um die Scharon-Karikatur etwas gesunken, aber das wird sich sicher wieder ändern. --Redrobsche (Diskussion) 19:50, 22. Okt. 2018 (CEST)

Hallo Redrobsche, danke für Dein Feedback. Der Zeitpunkt für mein Aufschlagen bei "Schon gewusst" hat der Zufall bestimmt, und ich bin ja der Spur Deines Artikels gefolgt. Aber ein Beitrag von Nicole über die Pro und Kontra-Stimmer und einen schonmal "durchgedrückten" Artikel sagt eigentlich aus, dass es öfter "hoch hergeht". Wie auch immer, ich sehe mich außerstande abzuschätzen, ob ich gerade auf vermintes Gebiet zusteuere. Politik und Religion ist wohl eher mit der Krawallgarantie versehen, da habe ich keine Lust drauf. Also bleibe ich doch erstmal bei dem womit ich mich schon beruflich mehr auskenne (kein Maschinenbau, ich meine Edelmetalle, Juwelen, alte Münzen und Möbel). Und die paar Artikel über Holocaust-Opfer, mit denen ich schon angefangen habe. Oder auch das eine oder andere Gemälde (als abgebrochene Kunsthistorikerin sollte ich das hinbekommen). Zum Beispiel die "Schwarzen Gemälde" Goyas, mit dem Saturn. Deine beiden oben genannten Karikatur-Artikel habe ich mir eben angeschaut, ich sehe da nicht so großes Konfliktpotential. Aber wenn man das so sehen will ist die Obama-Karikatur natürlich antiamerikanisch, islamophob und rassistisch, was mit voller Wucht auf den Artikelschreiber zurückfällt. Lass Dich nicht entmutigen! Liebe Grüße, --Natalie Freyaldenhoven (Diskussion) 00:02, 23. Okt. 2018 (CEST)

Auch ich möchte mal ein Danke für Deine Meinungsäußerung bei SG? dalassen. Scheinbar liegt es Dir, gute Teaser zu entwickeln und komplexe Sachverhalte objektiv zu erfassen und entsprechend fundiert zu argumentieren. Das Klima dort ist oft rauh, aber meist auch konstruktiv. Ich würde mich freuen, wenn Du Dich dort noch öfter mit einbringen würdest. --Dk0704 (Diskussion) 11:36, 23. Okt. 2018 (CEST)

Auch ich hätte nichts dagegen, wenn du dich dort häufiger einbringst, allerdings sind Stalinismus-Vorwürfe Totschlagargumente und Behauptungen, Andersmeinende würden jede Kritik an Israel abwürgen, argumentative No-Gos. Mit den sachlichen Anteilen deiner dortigen Beiträge kann man aber wirklich etwas anfangen. Gruß, --Andropov (Diskussion) 11:39, 23. Okt. 2018 (CEST)
Tja, da kann ich Dir nur zustimmen. Aber Antisemitismus-Vorwürfe sind auch "Totschlagargumente". Und darüber hinaus ist es mit ihnebn wie mit dem frühpubertären "Hilfe"-Kreischen zwölfjähriger Mädchen. Oder anderen Alarmmeldungen ohne Substanz. Sie nutzen die Aussage des Alarmrufs ab. Und der inflationäre Gebrauch von Antisemitismus-Vorwürfen ist kein sinnvolles "frühes Einschreiten", er ist die fortwährende Abnutzung des Begriffs, und er öffnet letzten Endes den echten Antisemiten die Tür in die Gesellschaft. Weil eine Aussage wie "Gedeon ist ein Antisemit" durch den permanenten Missbrauch des Begriffs wertlos geworden ist, und den Hetzer und Demagogen nicht mehr nach außerhalb der zivilisierten Gesellschaft katapultieren kann.

Was meine denkbare weitere Mitarbeit betrifft so sieht es nicht gut aus. Artikel sind gute Formen der Beiträge, sie sind schnell erarbeitet und schnell fertig, da braucht man nicht mehr dranzubleiben. Bei mit kann jederzeit das Telefon klingeln und ich habe wieder einen Achtstundentag (12 Stunden, ich sollte die Wegezeit nicht unterschlagen), und es ist ja nicht so, dass ich heute außer dem Beruf gar nichts zu tun hätte. Außerdem habe ich gestern die Rubrik "Schon gewusst" nur überflogen, ich glaube es sind so um die sechzig Artikel in der Warteschlange. Bei Gelegenheit werde ich mal drüberschauen, wie das Diskussionsklima in anderen Themenbereichen ist. Und ob ich mich (meine Beiträge) der Gefahr des Zerdiskutierens aussetzen würde. Lieber Grüße, --Natalie Freyaldenhoven (Diskussion) 12:44, 23. Okt. 2018 (CEST)

Danke dir für die ausführliche Stellungnahme, die ich großenteils gut nachvollziehen kann. Allerdings frage ich mich, warum du sprachliche und argumentative Mittel in einer kontroversen Diskussion einsetzt, wenn du sie selbst für falsch hältst. Die Sache mit dem Antisemitismus ist tatsächlich schwierig, aber nur, weil der Vorwurf auch mal missbraucht oder trivialisiert worden sein mag, sollten wir klar antisemitische Muster weiterhin als solche benennen, meine ich. Das ist dann kein Totschlagargument, sondern aus einer Tradition ernsthafter Forschung gewachsen und anhand von Präzedenzfällen, Kriterien und Methoden nachprüfbar. Gruß, --Andropov (Diskussion) 13:23, 23. Okt. 2018 (CEST)

Nun, ich habe mich offenbar von dem bereits vergifteten Klima in der Diskussion zu Äußerungen verleiten lassen, die ich selbst für inakzeptabel halte. Heute mittag habe ich einen meiner Artikel vorschlagen wollen, aber letzendlich nur ein paar mal den Wasserstand bei "Schon gewusst" angeschaut. Also: es wird über die gestern schon mir gegenüber eingebrachte Fäkalsprache hinaus ziemlich unmissverständlich ins Spiel gebracht, ich würde neben Nicole Artikel über Holocaust-Opfer schreiben, weil ich damit meinen Antisemitismus kaschieren wolle. Das ist ungeheuerlich, und ich bin - das ist wohlbedacht - der Auffassung, dass einige der Diskutierenden professionelle Hilfe in Anspruch nehmen sollten. Natürlich, bei etlichen Artikeln kommt es kaum zu Streitigkeiten. Aber bei anderen kracht es extrem, und ich sehe mich außerstande, auch nur einen Artikel einzubringen und mich damit der Gefahr auszusetzen, zwischen die Fronten diverser Grüppchen zu geraten, die offenbar seit langer Zeit verfeindet sind und die Seite zum Schauplatz ihrer Privatfehden machen. Was wäre denn mit der "Krone der Anden". Gold! Präkolumbianisches Raubgold! Und schon habe ich das ganze Pack am Hals, wegen böswilliger Verharmlosung des Kolonialismus. Danke, nein. Im Übrigen: ich bin zufällig auf den Begriff Beit Theresienstadt gestoßen und wollte mich bei der Wikipedia darüber informieren. Kein Artikel! Also habe ich aus anderen Quellen Material gesucht, und daraus - ohne Kenntis wer bisher was geschrieben hat - den Artikel Beit Terezin geschrieben. Und dann, weil ich dabei auf deren Namen gestoßen bin, habe ich mit Hanna Greenfield und Murray Greenfield weitergemacht. Keine Artikel zur "Verschleierung meines Antisemitismus". Das Gegenteil ist der Fall, es sind Artikel, mit denen ich dazu beitragen möchte, dass mehr und bessere Informationen über die Opfer des braunen Wahns verfügbar sind. Und das werde ich wahrscheinlich weiterhin tun. Aber außerhalb des von wirklich sonderbaren Persönlichkeiten dominierten Gebiets "Schon gewusst". Gruß, --Natalie Freyaldenhoven (Diskussion) 15:54, 23. Okt. 2018 (CEST)

Nein, Benutzer:JosFritz hat nicht dich gemeint, und ich halte auch nichts davon, Leuten solche Vorwürfe zu machen. Ich halte deine genannten Beispiele für völlig unkontrovers, und offen gestanden halte ich diese Gleichsetzung (wenn der eine Artikel nicht durchkommt, kommt keiner mehr durch) auch für falsch und unnötig skandalisierend. Probier es doch gern aus bei Schon gewusst mit Beit Terezin, ich habe den Artikel gerade überflogen und fand ihn aussagekräftig und interessant, wenn er auch sehr stark auf den Eigenangaben der Einrichtung fußt. Meine Unterstützung hättest du. Gruß, --Andropov (Diskussion) 16:11, 23. Okt. 2018 (CEST)

Dein Importwunsch zu en:That Was the Year That Was[Quelltext bearbeiten]

Hallo Natalie Freyaldenhoven,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Holmium (d) 19:30, 24. Okt. 2018 (CEST)

And Every Single One Was Someone[Quelltext bearbeiten]

Bei der Durchsuchung der neuen Artikel bin ich zufällig auf deinen Artikel gestoßen. Ich würde ihn gern bei Schon gewusst vorschlagen, da ich dieses Buch- oder Kunstprojekt sehr interessant finde. Hättest du da in Hinblick auf die Scharon-Diskussion etwas dagegen? --Redrobsche (Diskussion) 21:15, 24. Okt. 2018 (CEST)

Puuuuh. Die Reaktionen auf Deinen Artikel Scharon-Karikatur haben mich dazu veranlasst, um die "Schon gewusst"-Seite einen großen Bogen zu machen. Lass' mich bitte ein, zwei Nächte drüber schlafen. Liebe Grüße, --Natalie Freyaldenhoven (Diskussion) 22:01, 24. Okt. 2018 (CEST)
Nö, aber danke für die Nachfrage. 1. bin ich durchaus der Ansicht, dass Dein Artikel wegzensiert worden ist. Dass die Zensoren das Vorhandensein einer Zensur gerne bestreiten ist trivial. Also müsste anstelle Deines Artikels eine weiße oder schwarze Leerfläche stehen, wie neulich in der Washington Post anstelle der Kolumne Jamal Khashoggis. Das wird natürlich nicht passieren. Weil irgendjemand einen Artikel geschrieben hat, der anstelle Deines Artikels auf der Titelseite erscheint. Das heißt, die Zensur zu unterstützen, zumindest in ihrem Bemühen, die Tatsache der Zensur zu verschleiern. Nicht mit mir, und schon gar nicht mit einem "politisch korrekten Artikel über den Holocaust". Das ist das Eine. Und im Grundsatz gilt 2. dass ich mich dem zeitweise hasserfüllten Klima auf dieser Seite nicht aussetzen werde. Offenbar gibt es zwei oder mehr Cliquen, die sich - koste es was es wolle - hartnäckig bekämpfen. Wie die Gangs auf dem Pausenhof (Hauptschule, sozialer Brennpunkt, 6. oder 7. Klasse). Ohne mich. Liebe Grüße, --Natalie Freyaldenhoven (Diskussion) 12:07, 26. Okt. 2018 (CEST)
Das ist sehr schade, aber auch sehr verständlich. Trotzdem danke für den Artikel, den ich mit großem Interesse gelesen habe. --Redrobsche (Diskussion) 20:40, 26. Okt. 2018 (CEST)

Dein Importwunsch zu en:Hooker Emerald Brooch[Quelltext bearbeiten]

Hallo Natalie Freyaldenhoven,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Itti 09:37, 27. Okt. 2018 (CEST)

Dein Importwunsch zu en:Harry Winston[Quelltext bearbeiten]

Hallo Natalie Freyaldenhoven,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Itti 09:41, 27. Okt. 2018 (CEST)

Dein Importwunsch zu en:Harry Winston, Inc.[Quelltext bearbeiten]

Hallo Natalie Freyaldenhoven,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Holmium (d) 18:52, 27. Okt. 2018 (CEST)

Dein Importwunsch zu en:Bahia Emerald[Quelltext bearbeiten]

Hallo Natalie Freyaldenhoven,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Holmium (d) 18:55, 27. Okt. 2018 (CEST)

Dein Importwunsch zu en:Atocha Star Emerald[Quelltext bearbeiten]

Hallo Natalie Freyaldenhoven,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Holmium (d) 19:15, 27. Okt. 2018 (CEST)

Dein Importwunsch zu en:The Golden Eagle[Quelltext bearbeiten]

Hallo Natalie Freyaldenhoven,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Holmium (d) 19:21, 27. Okt. 2018 (CEST)

P.S.[Quelltext bearbeiten]

Guten Morgen Natalie Freyaldenhoven,

ich habe mir deine Beiträge angeschaut und dir das passive Sichterrecht gegeben. Dies scheint uns WPlern etwas Nachsichtungsarbeit zu ersparen, und deine Beiträge erscheinen problemlos. Weiter so, danke für deine Mitarbeit! Grüße, --Holmium (d) 08:39, 28. Okt. 2018 (CET)

Vichai Srivaddhanaprabha[Quelltext bearbeiten]

Liebe Natalie,

du bist ja noch nicht so lange bei uns aktiv. Eh Du Dich nun wunderst, was da in diesem Artikel mit dem * und † im Intro passiert: das ist eine der ganz heiß umstrittenen Fragen hier bei uns. Mehrere Meinungsbilder dazu haben eine unklare Situation hinterlassen, wonach sich zwar die Mehrheit eine einheitliche Regelung wünscht, es aber keine gültige Entscheidung gibt, wie die auszusehen habe. Mittlerweile gibt es einen allgemein akzeptierten Burgfrieden, wonach das der Erst- und/oder Hauptautor festlegt. Es einfach auszutauschen, in die eine oder andere Richtung, wird nicht gerne gesehen. Ich selbst verwende Kreuz und Sternchen nicht bei meinen Anlagen, akzeptiere es aber bei anderen. Da Du Dich für die ausgeschriebene Version entschieden hast, habe ich die auch wieder reingesetzt, und habe dem, der es zuvor ausgetauscht hatte, eine kurze Nachricht deswegen zukommen lassen.

Ansonsten auch von mir noch ein herzliches Willkomen, laß Dich nicht stressen.

Grüße aus der Kurpfalz von -- Kallewirsch (Ugh, Ugh!) (Iiek?) 18:01, 30. Okt. 2018 (CET)

Hallo Kallewirsch, vielen Dank für Deine Nachricht. Nun, dass es in Bezug auf die Verwendung von genealogischen Zeichen Konflikte gab oder gibt ist mir schon vor Jahren (?) unangemeldet aufgefallen: eine "jüdische" Biografie wechselte gefühlt täglich das Format der ersten Zeilen. Mir ist bekannt, ich habe vor dem Anlegen der Biografien zu Hana und Murray Greenfield nachgeschaut, dass der "Hauptautor", wie auch immer der definiert ist, über die Form entscheidet. Trotz zahlreicher Edits, wohl wegen der Präsenz des Artikels auf der Titelseite, dürfte ich bei Vichai Srivaddhanaprabha immer noch die "Hauptautorin" sein, jedenfalls ist der größte Textanteil von mir. Also meine Meinung:
Ich sehe das genealogische Zeichen für "verstorben" als Kreuz an. Zu behaupten, es habe einen Bedeutungswandel erlebt und sei heute kein "Kreuz" mehr, ist Mogeln. Natürlich hat der "Erfinder" er Symbole das christliche Symbol des Kreuzes ganz bewusst als solches gewählt. Wie auch die gekreuzten Schwerter keine Steakmesser und die Ringe für das Hochzeitsdatum Eheringe und keine Handschellen sind. Ich halte es zumindest bei Personen, in deren Biografie das religiöse Bekenntnis eine überragende Rolle spielt, für grob unangemessen, ihr Todesdatum mit dem christlichen Symbol des Kreuzes zu markieren. Das gilt für Priester aller Religionen, für religiös motivierte politiasche Gewalttäter bis hin zu islamistischen Selbstmorattentätern, und es gilt natürlich in jedem Fall für Juden, die wegen ihres jüdischen Glaubens verfolgt wurden.
Wenn ich nun in der Biografie eines Menschen, der ganz gewiuss mit Judentum nichts zu tun hat, wie Vichai Srivaddhanaprabha, die genealogischen Zeichen verwende, dann treffe ich eine Auswahl nach der Religionszugehörigkeit. Das ist nirgendwo akzeptabel, also von meiner Seite aus: keine Kreuze für niemanden.
Nun habe ich kein Interese an Streiterei. Bei den Artikeln über Juden, oder Personen die anderen Religionen als Christen- und Judentum angehören und bei denen die Religionszugehörigkeit wichtiger Teil der Biografie ist, würde werde ich mich vehement gegen die Änderung auf genealogische Zeichen wenden. Bei allen anderen: macht was ihr wollt, aber bitte keinen Stress. Liebe Grüße, --Natalie Freyaldenhoven (Diskussion) 18:33, 30. Okt. 2018 (CET)

Wikimail[Quelltext bearbeiten]

Hallo und Willkommen, Natalie!
Da dies bisher nicht der Fall zu sein scheint: Vielleicht könntest Du noch in Deinen Benutzereinstellungen eine persönliche/private E-Mail-Adresse hinterlegen, vgl. Hilfe:E-Mail, so dass man Dich auch per Wikimail „nicht-öffentlich“ ansprechen kann? Danke und Gruß, HReuter (Diskussion) 02:14, 31. Okt. 2018 (CET)

Hallo HReuter, und danke für Deine Anfrage. Nun, meine Email-Adressen würden meinen Wohnort oder meinen Arbeitgeber offenbaren. Das möchte ich nicht. Aber ich schaue mal, ob ich mit vertretbarem Aufwand eine Mailadresse für Wikipedia hinbekomme. Schöne Grüße, --Natalie Freyaldenhoven (Diskussion) 02:26, 31. Okt. 2018 (CET)

"Ich komme aber wieder!"[Quelltext bearbeiten]

Daran zweifelt niemand, du Tausendsassa! --JD {æ} 12:01, 11. Nov. 2018 (CET)

Dein Importwunsch zu en:David Dunning[Quelltext bearbeiten]

Hallo Natalie Freyaldenhoven,

dein Importwunsch ist erfüllt worden.

Viel Spaß wünscht Minérve aka Elendur 00:28, 23. Nov. 2018 (CET)

Dein Importwunsch zu nl:Zaak-Lucia de Berk[Quelltext bearbeiten]

Hallo Natalie Freyaldenhoven,

dein Importwunsch ist erfüllt worden.

Viel Spaß wünscht Πτολυσϙυε .-- .. -.- .. 09:35, 21. Dez. 2018 (CET)

Dein Importwunsch zu en:Royal Greenland Trading Department[Quelltext bearbeiten]

Hallo Natalie Freyaldenhoven,

dein Importwunsch ist erfüllt worden.

Viel Spaß wünscht Brackenheim 10:19, 22. Dez. 2018 (CET)

Hej Natalie. Ich denke zwar, dass ich dich von vorherigen Accounts bestens kenne, aber wollte nur mal wirklich einen Riesendank für den KGH-Artikel aussprechen. Ich habe mich sehr sehr sehr über dieses Weihnachtsgeschenk gefreut. Besser hätte der nicht werden können. Gerade weil es eben nicht nur eine bloße Übersetzung ist. Guten Rutsch dir :) --Kenny McFly (Diskussion) 15:15, 27. Dez. 2018 (CET)

diskussionsstil[Quelltext bearbeiten]

gudn tach!
zur info: [1]. bitte beachte kuenftig WP:DS, WP:WQ, WP:AGF und WP:NPA -- auch bei loeschantraegen, die dir noch so unsinnig vorkommen moegen; das ist insg. besser fuers arbeitsklima. (dass mein edit summary so kryptisch ist, war ein versehen). -- seth 00:40, 23. Dez. 2018 (CET)

Hallo seth. Du möchtest mich also belehren? Ist ja wie bei der Verkehrskontrolle, irgendwas ist immer. Nun, es ist Dir bekannt, dass es viele Menschen gibt die mit Deiner sonderbaren Rechtschreibung ein Problem haben. Nicht wegen Rechthaberei, sondern weil die von Dir vermiedene Groß-/Kleinschreibung für sie eine wichtige Hilfe beim Erfassen von Texten ist. Es interessiert Dich nicht, Du setzt Dich über die Rechtschreibregeln vorsätzlich und störend hinweg, obwohl Du sie ausweislich Deiner Beiträge in Artikeln beachten könntest. Du bist also einer von den kleinen <hier mit WP:DS, WP:WQ, WP:AGF und WP:NPA konforme Qualifizierung einfügen>, die sich um Regeln kümmern wenn andere sie verletzen, aber selbst darauf scheißen. Das gefällt mir noch weniger als Löschanträge, die offensichtlich nur zum Stören eingebracht werden (wieso es überhaupt möglich ist, dass nicht angemeldete Benutzer beantragen können, die Arbeit anderer zu löschen, ist mir übrigens auch ein Rätsel). Mein Vorschlag zur Güte: bevor Du noch einmal auf dieser Seite irgend etwas Belehrendes hinterlässt, holst Du mal den Grundschulabschluss im Fach Deutsch nach. Glück auf und gute Nacht, :-)  --Natalie Freyaldenhoven (Diskussion) 01:01, 23. Dez. 2018 (CET)
Gudn Tach!
Meine Hinweise sind bei dir als Belehrungsversuch angekommen. Das tut mir leid, denn es war nicht meine Absicht. Mir ist es wichtig, dass der Umgangston nicht Leute hindert, sich nur aufgrund dessen an Diskussionen zu beteiligen. Denn sonst baut man damit sogar das aus, was man vermutlich vermeiden will, z.B. anonyme LAs. Deshalb ist mein Wunsch, dass du deine Antworten in Zukunft im Einklang mit den genannten Regeln formulierst. -- seth 10:23, 23. Dez. 2018 (CET)

Lucia de Berk[Quelltext bearbeiten]

Hallo Natalie Freyaldenhoven! Vielen Dank für diesen Artikel. Meine Mutter, eine 90-jährige Ex-Krankenschwester hat den Fall damals verfolgt und mir davon berichtet. Den niederländische Artikel habe ich mir irgendwie nicht zugetraut. Umso mehr freue ich mich, dass du ihr Gerechtigkeit hast widerfahren lassen. Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch! Koenraad 15:01, 24. Dez. 2018 (CET)

Huhu, Benutzer:Koenraad, es freut mich, dass ich dem Christkind den Weg zeigen konnte. Was Lucia de Berk angeht, so hoffe ich dass die Darstellung im Artikel so stimmt. Ein derartiges Chaos an widersprüchlichen Informationen hätte ich für einen 10-15 Jahre alten Fall nicht erwartet. Ich habe mich bemüht, jeweils auf die zuverlässig erscheinenden Quellen zurückzugreifen. Und das Schicksal ist natürlich erschreckend. Ich habe vor wenigen Jahren einen "Vergewaltiger" kennengelernt, der vier von sieben Haftjahren abgesessen hat, bis seine Ex aufgeflogen ist. Wie im Fall Kachelmann, aber keine teuren Anwälte, und noch dazu Ausländer. Und der Fall de Berk erinnert mich frappierend an den unschuldig Verurteilten im Fall Peggy Knobloch. Beide Male hat die Polizei einen Mordfall um einen Wunsch-Verdächtigen herum konstruiert, beide Male wurde der Fall durch Laien untersucht und geklärt (jedenfalls im Sinne der Entlastung der Verurteilten), beide Male haben sich Polizei und Justiz mit Händen und Füßen gegen die Wahrheit gewehrt. Jedenfalls war es mir eine Freude, dass ich diesen Artikel schreiben konnte. Ich habe zu danken, frohes Fest! --Natalie Freyaldenhoven (Diskussion) 01:08, 25. Dez. 2018 (CET)

Weihnachtsgeschenk[Quelltext bearbeiten]

Frohe Weihnachten

Liebe Natalie Freyaldenhoven, dein Weihnachtswunsch ist in Erfüllung gegangen. Benutzerin:Maimaid hat den von dir gewünschten Artikel Internationale Plakatbiennale Warschau geschrieben. Viel Freude damit und frohe Weihnachten. --Christkind Farm-Fresh user angel.png, Heiligabend 2018.

Dein Importwunsch zu en:A Trap for Santa Claus[Quelltext bearbeiten]

Hallo Natalie Freyaldenhoven,

dein Importwunsch ist erfüllt worden.

Viel Spaß wünscht Brackenheim 22:05, 25. Dez. 2018 (CET)

Anschlag in Bottrop am 1. Januar 2019[Quelltext bearbeiten]

Hallo Natalie Freyaldenhoven!

Die von dir angelegte Seite Anschlag in Bottrop am 1. Januar 2019 wurde zum Löschen vorgeschlagen. Gemäß den Löschregeln wird über die Löschung mindestens sieben Tage diskutiert und danach entschieden.

Du bist herzlich eingeladen, dich an der Löschdiskussion zu beteiligen. Wenn du möchtest, dass der Artikel behalten wird, kannst du dort die Argumente, die für eine Löschung sprechen, entkräften, indem du dich beispielsweise zur enzyklopädischen Relevanz des Artikels äußerst. Du kannst auch während der Löschdiskussion Artikelverbesserungen vornehmen, die die Relevanz besser erkennen lassen und die Mindestqualität sichern.

Da bei Wikipedia jeder Löschanträge stellen darf, sind manche Löschanträge auch offensichtlich unbegründet; solche Anträge kannst du ignorieren.

Vielleicht fühlst du dich durch den Löschantrag vor den Kopf gestoßen, weil der Antragsteller die Arbeit, die du in den Artikel gesteckt hast, nicht würdigt. Sei tapfer und bleibe dennoch freundlich. Der andere meint es vermutlich auch gut.

Grüße, Xqbot (Diskussion) 15:38, 1. Jan. 2019 (CET)   (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Wenn du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, trag dich hier ein.)


Anschläge in Bottrop und Essen 2019[Quelltext bearbeiten]

Hallo Natalie Freyaldenhoven!

Die von dir angelegte Seite Anschläge in Bottrop und Essen 2019 wurde zum Löschen vorgeschlagen. Gemäß den Löschregeln wird über die Löschung mindestens sieben Tage diskutiert und danach entschieden.

Du bist herzlich eingeladen, dich an der Löschdiskussion zu beteiligen. Wenn du möchtest, dass der Artikel behalten wird, kannst du dort die Argumente, die für eine Löschung sprechen, entkräften, indem du dich beispielsweise zur enzyklopädischen Relevanz des Artikels äußerst. Du kannst auch während der Löschdiskussion Artikelverbesserungen vornehmen, die die Relevanz besser erkennen lassen und die Mindestqualität sichern.

Da bei Wikipedia jeder Löschanträge stellen darf, sind manche Löschanträge auch offensichtlich unbegründet; solche Anträge kannst du ignorieren.

Vielleicht fühlst du dich durch den Löschantrag vor den Kopf gestoßen, weil der Antragsteller die Arbeit, die du in den Artikel gesteckt hast, nicht würdigt. Sei tapfer und bleibe dennoch freundlich. Der andere meint es vermutlich auch gut.

Grüße, Xqbot (Diskussion) 01:08, 2. Jan. 2019 (CET)   (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Wenn du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, trag dich hier ein.)


Dein Importwunsch von en:Kamehameha statue (original cast) nach Statuen von Kamehameha I.[Quelltext bearbeiten]

Hallo Natalie Freyaldenhoven,

Dein Importwunsch ist erfüllt worden.

Viel Spaß beim Editieren weiterhin, -- TaxonBot • 15:57, 12. Jan. 2019 (CET)
ps: Wenn Du künftig nicht mehr über erledigte Importe informiert werden möchtest, trage Dich bitte in die Robinson-Liste ein.

Mechtersheimer[Quelltext bearbeiten]

Guten Abend, vielen Dank für Ihre Worte über Mechtersheimer. Sie sprechen mir aus der Seele.

Und gestatten Sie mir noch eine kleine Anmerkung meinerseits: der Irak-Kriegs-Beschluss der Grünen war für Sie offenbar eine Zäsur in der Geschichte der Grünen. Bei mir war es der Kosovo-Kriegs-Beschluss. Hierüber hat Jürgen Elsässer - als er noch zu den Guten gehörte - ein interessantes Buch geschrieben. Es trägt den Titel "Kriegslügen: Der NATO-Angriff auf Jugoslawien". Siehe http://de.wiki.sxisa.org/wiki/Hufeisenplan Das war es dann mit den Grünen. Bitte entschuldigen Sie, dass ich Ihre Diskussionsseite für diese Worte missbraucht habe. 2001:16B8:31DE:B600:A8FD:FC4A:A5BF:9791 21:16, 12. Jan. 2019 (CET)

Revolution in Ägypten (1919)[Quelltext bearbeiten]

Hallo @Natalie Freyaldenhoven: Deine Überarbeitung ist sehr gut geworden, vielen Dank! Kannst du mit deinem Know-How auch noch die Artikel Ägyptischer Nationalismus und Militärputsch in Ägypten 1952 überarbeiten? Übrigens ist ähnlich zur Revolution in Ägypten 1919 auch der moslemische Aufstand der Bauern in Albanien gewesen.--93.218.111.247 17:07, 31. Jan. 2019 (CET)
Hallo 93.218.111.247, und danke für Deine Nachfrage.

Nö wirklich nicht. Ich bin nur auf den Revolutions-Artikel gestoßen, als ich über Barsum sucht eine Arbeit und Muhammad Bayyumi geschrieben habe. Und es hat mich gestört, dass in dem Revolutions-Artikel 99,99 Jahre nach der Revolution nichts über die Revolution stand. Das wollte ich ändern, auch mit Blick auf die Titelseite am 9. März. Ansonsten halte ich mich weiter an meine Filme, Schauspieler, Juwelen und Münzen. Da habe ich ein wenig Ahnung. Im Gegensatz zur albanischen oder ägyptischen Politik, von den Sprachen ganz zu schweigen. Alles Andere wäre für mich Quälerei beim Schreiben. Für die Leser auch, wenn es Murks wird. Liebe Grüße, --Natalie Freyaldenhoven (Diskussion) 19:40, 31. Jan. 2019 (CET)

Vorlagenaktualisierung[Quelltext bearbeiten]

Vorschau der Babel-Vorlage → Danke

Hallo Natalie Freyaldenhoven! Schön, dass du die Vorlage zur Auswertung deiner persönlichen „Danke“-Statistik verwendest. Die Freigabe zur automatischen Aktualisierung wurde ordnungsgemäß erteilt. Deine Statistik wird nun, sofern die entsprechende Unterseite angelegt wurde, ein Mal pro Tag aktualisiert. Sollte etwas nicht funktionieren, schau einfach noch mal in die Dokumentation oder auf die dazugehörige Diskussionsseite. Viel Freude bei der Verwendung!

--FNBot 02:21, 1. Feb. 2019 (CET)

Paper Print Collection bei schon gewusst[Quelltext bearbeiten]

Hallo Natalie Freyaldenhoven, ich habe deinen tollen Artikel bei Schon gewusst für die Hauptseite vorgeschlagen, ich hoffe, das ist in deinem Sinne, sonst äußere dich dort gerne. -Beyond-growth-UOL-2018 (Diskussion) 15:13, 10. Feb. 2019 (CET)

Hallo, zunächst mal war ich ob deiner Reaktion ziemlich überrascht. Ich fand meinen Vorschlag höflich und anerkennend für deinen Artikel und deine ziemlich drastische Reaktion dem nicht wirklich angemessen. Ich kann mir aber denken, dass ich nur der Auslöser, nicht der Grund dafür war, denn dieser liegt offenbar schon einige Zeit zurück. Im Intro auf der Seite von Schon gewusst steht nicht, dass man vorher das Einverständnis der Autorin einholen soll, sondern sie über den Vorschlag informieren soll. Das habe ich hier gemacht, daher sehe ich nicht, dass dein Vergleich mit deinen Kindern hier passend ist – zumal ich nichts böses wollte, sondern meine Wertschätzung für deinen Artikel rüberbringen. Ich werde aber auf der Seite von Schon gewusst vorschlagen, dort zu empfehlen, die Autorin vorher zu fragen, um jenen Leuten, die sich gezielt auf die Suche nach schönen neuen Artikel anderer Autoren machen, solche Erfahrungen in Zukunft zu ersparen. Mit bestem Gruß -Beyond-growth-UOL-2018 (Diskussion) 11:42, 11. Feb. 2019 (CET)

Ein unglaublich interessanter Artikel. Ich würde mich freuen, ihn irgendwann als Artikel des Tages auf der Hauptseite sehen zu dürfen - planst du eine Lesenswert-Kandidatur? --Dk0704 (Diskussion) 13:02, 11. Feb. 2019 (CET)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (2019-02-15T09:01:24+00:00)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Natalie Freyaldenhoven, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 10:01, 15. Feb. 2019 (CET)

Moin Moin! (Meinungsbilder: Regeln und Kodex für gewerbliche Autoren)[Quelltext bearbeiten]

Als ich zufällig von einer Löschdiskussion über deine Benutzerseite stolperte und mir deine Ausführungen bei Fundsachen: Worst of Wikipedia ins Auge fielen, dachte ich mir, dieses Meinungsbild in Vorbereitung könnte dich interessieren. Bei mindestens zehn eingetragenen Unterstützern, kann es gestartet werden. Beste Grüße!--Heavytrader-Gunnar (Diskussion) 14:52, 14. Mär. 2019‎ (CET)

Hallo Namenlose*r, und danke für die Nachfrage. Gegenwärtig bin ich beruflich stark eingespannt, und die Freizeit nutze ich lieber zum Hundegrillen im Wald und zum Spazierengehen im Garten. Oder so ähnlich. Jedenfalls lieber als zu erleben dass die ganze Wikipedia tageweise zum Spielball der Interessen bildungsferner aber eloquenter Funktionäre wird, oder dass in juristischen Artikeln im Fließtext systematisch Links auf werbefinanzierte Dienstleister untergebracht werden. Oder dass die enzyklopädische Neutralität schamlos den kommerziellen Interessen weniger Bezahltschreiber geopfert wird. Aber ich halte Dein/Euer Meinungsbild, auch nach der Abschaltung von neulich, nicht für mehrheitsfähig. Leider. Und ich überlege, ob ich in ein Fake-Projekt wie Wikipedia noch Zeit reinstecken will. Trotzdem, danke für die Nachfrage, LG, --Natalie Freyaldenhoven (Diskussion) 20:23, 31. Mär. 2019 (CEST)
Signatur nachgetragen. Wie konnte ich das vergessen?
Nachvollziebar, bei dem Wetter. Im übrigen finde ich, zeichnest du ein recht düsteres Bild. Aber das liegt vielleicht auch daran, dass ich noch nicht so lange dabei bin und noch eine naiv-große Portion Zuversicht habe. *verunsichert-dreinschau* Beste Grüße!--Heavytrader-Gunnar (Diskussion) 21:37, 31. Mär. 2019 (CEST)

Schreibwettbewerb: Preiswahl[Quelltext bearbeiten]

Nabend, du bist dann dran .... Grüße, --Oltau 19:01, 17. Mai 2019 (CEST)