Bistum San Miguel (El Salvador)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bistum San Miguel (El Salvador)
Karte Bistum San Miguel (El Salvador)
Basisdaten
Staat El Salvador
Metropolitanbistum Erzbistum San Salvador
Diözesanbischof Fabio Reynaldo Colindres Abarca
Fläche 4.993 km²
Pfarreien 47 (2014 / AP 2015)
Einwohner 1.253.100 (2014 / AP 2015)
Katholiken 871.500 (2014 / AP 2015)
Anteil 69,5 %
Diözesanpriester 63 (2014 / AP 2015)
Ordenspriester 7 (2014 / AP 2015)
Katholiken je Priester 12.450
Ordensbrüder 12 (2014 / AP 2015)
Ordensschwestern 82 (2014 / AP 2015)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Spanisch
Kathedrale Catedral-Basílica Reina de la Paz
Website diocesisdesanmiguel.org
Kirchenprovinz
Karte der Kirchenprovinz {{{Kirchenprovinz}}}

Das Bistum San Miguel (lateinisch Dioecesis Sancti Michaelis, spanisch Diócesis de San Miguel) ist ein in El Salvador gelegenes römisch-katholisches Bistum mit Sitz in San Miguel. Es umfasst die Departamentos La Unión, Morazán und einen großen Teil des Departamento San Miguel.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Papst Pius X. gründete es am 11. Februar 1913 aus Gebietsabtretungen des Erzbistums San Salvador, dem es auch als Suffragandiözese unterstellt wurde.

Einen Teil seines Territoriums verlor es am 2. Dezember 1954 an das Bistum Santiago de María.

Bischöfe von San Miguel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kathedrale Reina de la Paz (Königin des Friedens) in San Miguel