Caserío

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein Caserío ist die kleinste Untereinheit als Verwaltungseinheit in El Salvador. Es ist damit die Verwaltungseinheit fünfter Ordnung, nach Staat, Provinz (Departamento), Gemeinde (Municipio) und Canton.

Dieses sind meistens Dörfer oder Weiler. Sie werden zu Cantones zusammengefasst. Meist sind es 2-10 Caseríos, die ein Canton bilden.