Wikipedia:Autorenportal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WP:APO

Willkommen im Autorenportal

Hier findest du alles, was für das Mitmachen bei Wikipedia wichtig ist: Arbeitsmittel, Beteiligungsformen und aktuelle Entwicklungen.

Wenn du neu bei Wikipedia bist, gehe doch einmal unser Tutorial durch. Weiteren Rat findest du bei den Fragen von Neulingen. Auf der Spielwiese kannst du das Bearbeiten von Seiten ausprobieren, um später zum Beispiel einen neuen Artikel anzulegen.

Sei mutig und hilf mit, die Wikipedia weiter zu verbessern!

Aktuelles

Adminkandidaturen: Björn Hagemann (bis 23. Mai)LexICon (bis 30. Mai)
Wettbewerbe: Wikimedia CEE Spring 2019 (bis 31. Mai) • Edit-a-thon Chittagong-München (bis 31. Mai) • Jurysuche für Wiki Loves Earth DE (bis sie arbeitsfähig ist) • Wartungsbausteinwettbewerb (bis 2. Juni)
Sonstiges: Community-Feedback zum Vorschlag, Wikipedia als Dachmarke für die Wikimedia-Projekte zu verwenden (Überblicksseite, Diskussion) (bis 31. Mai) • WikiCon 2019: Call for papers (bis 14. Juli) • Hiesige Communitykonsultation zur Wikimedia-Strategie (bis 30. September)

Kürzlich beendet:
Wahl zum 25. Schiedsgericht Die neuen Schiedsrichter sind Falten-Jura, Ghilt, Lantus, Luke081515 und Wibramuc
Umfrage Formen geschlechtergerechter Sprache Keine der ursprünglichen Optionen erhielt eine Mehrheit. Die nachträglich eingefügten Option „Generisches Maskulinum“ erhielt als einzige mehr Pro- als Kontra-Stimmen.
Meinungsbild Nennung des Geschlechts in Personenlisten Meinungsbild wurde formal abgelehnt.

Heute im Review

Die „Burg Liechtenstein“ vom „Rauchkogel“ aus gesehen

Die Burg Liechtenstein ist eine Gipfelburg in Maria Enzersdorf in Niederösterreich. Sie steht auf dem Felsrücken des Kalenderbergs in einer Seehöhe von ca. 300 m ü. A. und wurde 1136 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Das Haus Liechtenstein, nach dem das von ihnen begründete Fürstentum Liechtenstein benannt ist, hat hier seinen Stammsitz. Ihr Stammvater begann um 1130 mit der Errichtung der Burg. Im 13. Jahrhundert fiel sie an andere Familien, 1683 wurde sie größtenteils zerstört. Das Burggebäude besteht aus romanischem Quadermauerwerk, das im 19. Jahrhundert stark überarbeitet, teilweise ausgewechselt und teilweise überputzt wurde. Manche mittelalterlichen Architekturteile wurden übergangen bzw. ergänzt. Dabei wurden etwa neue Portal- und Fensterausbrüche geschaffen. Das Burggebäude ist eine mächtige, langgestreckte und hochaufragende kompakte Anlage, die sehr differenziert auf die Topografie Bezug nimmt. Das Bauwerk ist dreigeschoßig. An der schmalen Nordostseite schließt ein hoch aufragender annähernd quadratischer Tortum mit steinernem Pyramidenhelm, das von einem Steinkreuz bekrönt wird, an das Burggebäude an. Er ist der niedrigeren romanischen Kapelle im Nordwesten vorgestellt und überbaut diese im Apsisbereich. Bis heute gehört die Burg dem Fürstenhaus Liechtenstein. Das Bauwerk steht unter Denkmalschutz.

Artikelwahlen

Tipp des Tages

Einbinden von Bildern

Das direkte Einbinden eines Bildes von einer externen Adresse (http://...) ist in Wikipedia nicht möglich. Bilder können nur eingebunden werden, wenn sie auf den Wikimedia Commons (oder in Ausnahmefällen direkt bei Wikipedia) hochgeladen wurden. Siehe auch: Hilfe:Bilder


Initiativen und Projekte

Inhalte verbessern, bewerten und warten

Richtlinien

Wikipedianer

Neu bei Wikipedia?

Hilfen und Hilfestellungen

Wikipedia weiterentwickeln

Nachrichten und Veranstaltungen

Erklärvideo, das zeigt, wie die Arbeit in der Wikipedia konkret aussieht: Dass es viel Unterstützung in Form von Hilfeseiten und ein Mentoren-Programm gibt, dass man sich bei Stammtischen und in den lokalen Räumen treffen kann usw.